rz_Logo Fundraising Gochsheim farbig.jpg

Quelle Foto: Jürgen Mayerl

"Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen"

"Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen"
diesen biblischen Vers haben unsere Vorfahren über das Westportal der St. Michaelskirche gesetzt. Hier wohnt Gott bei uns. Diese Kirche ist offen für Begegnungen mit Gott und Menschen. 

Hütte Gottes Portal.JPG


Für viele evangelische Christen ist sie ein "Herzens-Ort", wo sie getauft und konfirmiert wurden, sich kirchlich trauen ließen. Wo sie Trost finden, wenn sie von einem lieben Menschen Abschied nehmen müssen. Da kann ich hingehen um zu beten, um Zuspruch zu erfahren.

(Offb 21,3)


Die Kirche ist ein Wahrzeichen, steht für die Tradition und die Identität des Ortes, gleich neben dem "Plan" und dem historischen Rathaus. Ohne die St. Michaelskirche wäre Gochsheim mit deiner "Kärm" nicht denkbar. Mit dem Kirchhof und den Gaden außen herum ist sie auch ein besonders schöner Ort, den viele Touristen besuchen.

Seit ihrer letzten Renovierung 1966 haben Wind, Wetter, und Feuchtigkeit Spuren hinterlassen. Vor allem die Vorbauten der Eingänge sind vom Rost zerfressen, die Türen klemmen und drohen aus der Aufhängung zu allen. Die Steine im Sockelbereich sind von Feuchtigkeit angegriffen, das Dach hat Löcher

Wir müssen jetzt tätig werden, um unsere Kirche für die Zukunft zu erhalten.

Sonst sind bald die Eingänge nicht mehr begehbar, das Gebäude muss geschlossen werden und Verfall droht 

Risse in der Fassade
Risse in der Fassade

press to zoom
Geländer rosten ab
Geländer rosten ab

press to zoom
Eingänge sind baufällig
Eingänge sind baufällig

press to zoom
Risse in der Fassade
Risse in der Fassade

press to zoom

Jetzt müssen wir handeln: Die Türen zur "Hütte Gottes" neu öffnen

Langhaus 600X400p
Lea Schimpf Kopie.jpg

Lea Schimpf

Studentin

"Zu Kindergartenzeite stand ich hier das erste Mal auf der Bühne, als Grundschülerin besuchte ich den Kindergottesdienst und als Konfirmandin empfing ich das ertse Mal am Altar das Abendmahl. Manchmal habe ich mich bei Gottesdiensten heimlich auf die Bank gelegt und in der bunten Decke spannende Formen gesucht. Heute als Studentin, freut es mich, dass das Gebäude erhalten und zugänglicher gemacht werden soll, um auch anderen Menschen solch schöne Erinnerungen mit auf den Weg zu geben.

Warum das ganze?

Die Idee

Der Kirchenvorstand hat gemeinsam mit Brückner & Brückner Architekten aus Würzburg ein Konzept entwickelt, das unsere Kirche in die Zukunft führen wird und Gläubige wie Gäste willkommen heißt. die neuen Eingänge schreiben die Formensprache der Kirche fort und stärken den Dialog zwischen Kirche, Gaden und "Plan" im Herzen des Ortes.

Eingang%20S%C3%BCd%20durch%20Gadentor_edited_edited.jpg

Eingang Süd

Wir brauchen Ihre Hilfe

Damit dieser kraftvolle Ort und das Wahrzeichen von Gochsheim auch in Zukunft wirken kann, bitten wir um ihre Unterstützung:

Spenden Sie für die Gochsheimer St. Michaelskirche. Helfen Sie, unser Wahrzeichen zu bewahren. Tun Sie etwas Gutes für die Gemeinschaft und den Fortbestand des Dorfes. Damit unterstützen Sie eine gute Sache.

Finanzierung

Die geplante Renovierung wird etwa 1,2 Millionen kosten. Den größten Anteil übernimmt die Bayerische Landeskirche aus Kirchensteuermitteln, auch die Gemeinde Gochsheim unterstüzt das Vorhaben großzügig.

Spendengrafik.JPG

So benötigen wir an Spenden und Kirchgeld etwa 350.000 € zur Finanzierung.

Bitte helfen Sie uns und bauen Sie mit, um die Türen zur "Hütte Gottes" neu zu öffnen!

Machen Sie mit

Mit ihrer Spende bauen sie mit und unterstützen unsere "Baustelle" durch "virtuelle Bausteine"

Beteiligen Sie sich ganz einfach:

Ein kleiner Baustein. Sie spenden: 20.-€

Ein mittlerer Baustein. Sie spenden: 100.-€

Ein großer Baustein. Sie spenden: 500.-€

Ein dicker Brocken. Sie spenden: 1000.-€

C Users User OneDrive __WebStMichael__ Erwachsenenseite Bilder Kirchensanierung Bausteine

Wie kann ich Spenden?

Gerne nehmen wir ihre Spende, während den Bürozeiten, persönlich entgegen 

03

02

04

PayPal

Spenden sie bequem über unseren Paypal Account
........................